Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften - Hochschule Darmstadt

Wie hilft OBV bei Diagnose und Therapie von COVID-19? – Einige Beispiele



CT Diagnose COVID19
Klick aufs Bild für Vergrößerung

Die klinische Diagnose wird durch bildgebende Verfahren unterstützt. Bei computertomografischen (CT) Aufnahmen der Lunge werden mit schwacher Intensität Röntgenaufnahmen in verschiedenen Schnitten erstellt. Mittels Bildverarbeitung und mathematischen Algorithmen wird das Bild aus den aufgenommenen Einzeldaten errechnet.

 



High throughput sequencing
Klick aufs Bild für Vergrößerung

Eine schnelle Sequenzierung des Virus (mit hohem Durchsatz bei hoher Probenanzahl) liefert Informationen über die Ausbreitung des Virus. Dazu werden automatisierte Sequenzierungsmaschinen benötigt.

 



HiSeq2000 OBV
Klick aufs Bild für Vergrößerung

Das Innenleben einer Sequenzierungsmaschine zeigt hohe Ingenieurskunst. Es ist vollgestopft mit optotechnischen Komponenten: Objektive, Strahlungsquellen, Filterräder, Spiegel und Strahlungsdetektoren.
(Quelle: hackteria.org)

 



Sauerstoffsaettigung0
Klick aufs Bild für Vergrößerung
Sauerstoffsaettigung1
Klick aufs Bild für Vergrößerung

Die Kontrolle der Sauerstoffsättigung bei Intensivpatienten erfolgt heute mittels eines simplen Fingerclips. LEDs mit zwei unterschiedlichen Spektren (Rot / Nahes IR) schicken Strahlung durch den Finger. Eine clevere Auswertung der transmittierten Strahlung im Detektor liefert präzise Werte der Sauerstoffsättigung in Echtzeit.