Prof. Dr. Ralph Neubecker - Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften - Hochschule Darmstadt


FB MN der Hochschule Darmstadt

Bildverarbeitung 1

Nachklausur

Zu Form und Zeitpunkt der Nachklausur kann ich im Moment leider nichts Konkretes sagen; die wird bis auf Weiteres verschoben. Aus dieser Verschiebung sollen Ihnen keine Nachteile entstehen.

Damit Sie sich ggf. auf die Nachklausur vorbereiten können, lasse ich hier den Stoff weiter online stehen:

Vorlesungsinhalte

Die Vorlesung orientiert sich an dem Buch

Digital Bildverarbeitung von W.Burger und M.J.Burge (3. Auflage, Springer-Vieweg, 2015).

Über die Hochschulbibliothek haben Sie Vollzugriff auf das Ebook; außerdem stehen einige Printausgaben in der Bibliothek bereit. Es wird nur eine Auswahl der Kapitel dieses Buches behandelt (s.u.).

Alle Abschnitte im Buch, die sich auf Java und die Implementierung der vorgestellten Verfahren in Java beziehen, werden nicht behandelt (das Labor wird mit Matlab durchgeführt).

VorlesungsthemaKapitel in Burger & BurgeDort nicht enthalten
Grauwerthistogramme3 
Punktoperationen4.1 - 4.3, 4.7 
Filter, (Glättungs-)5.1 - 5.4 
Filter, (Kanten-)6.1 - 6.4
Binarisierung, Segmentierung11 (ohne 11.1.4, 11.1.5, 11.2.2, 11.3)Shading-Korrektur
Binäre Regionen und Labeling10.1, 10.2Sequ. Labeling, Region Growing / -Splitting
Objektmerkmale10.4 
Morphologische Operationen9 
Bildvergleich23Bildpyramiden
Transformation und Interpolation21, 22 

Es gibt kein Vorlesungsskript und die Vorlesungsfolien enthalten nicht alles, was in der Vorlesung vorgetragen wird. Daher lege ich Ihnen nahe, sich während der Vorlesung eigene Notizen zu machen.

Vorlesungsfolien

Laboraufgaben