Laufende Projekte

Forschungsfeld Numerische Mathematik / Technomathematik

Vom Rezyklat zum neuen Kunststoff: Numerische Modellierung von wiederaufbereiteten partikelverstärkten Kunststoffen

Beteiligte: Prof. Dr. Romana Piat in Kooperation mit Granula GmbH
Laufzeit: 01.04.2021 – 31.03.2022
Förderprogramm: Forschung für die Praxis 2020

Digitale Rezepturentwicklung einer neuen energie- und kosteneffizienten Verbindungstechnologie von Kunststoffen ohne Plasma-Verfahren

Beteiligte: Prof. Dr. Romana Piat und Prof. Dr. Roger Weinlein in Kooperation mit Granula GmbH
Laufzeit: 01.06.2021 – 30.09.2023
Förderprogramm: Digitale Innovationsprojekte Hessen (Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung)

Forschungsfeld Data Science

Verfahren des Data Mining zum verbesserten Verständnis von prognostischen Faktoren im deutschen Organtransplantationswesen (DaMiO)

Beteiligte: Prof. Dr. Antje Jahn, Prof. Dr. Gunter Grieser (FB I), Deutsche Stiftung Organtransplantation
Laufzeit:01.01.2020 – 30.11.2021
Förderprogramm: Forschung für die Praxis

Analyse von Copernicus-Satellitendaten mit Hilfe von Convolutional Neural Networks zur Bestimmung von städtebaulichen Strukturen

Beteiligte: Prof. Dr. Horst Zisgen, Dr. Damian Bargiel (CoraMaps GmbH, Maintal)
Laufzeit: seit April 2020

Forschungsfeld Bio-/Medizin-Statistik

Ein Vergleich semiparametrischer Modelle zur Analyse zusammengesetzter Endpunkte in Herzinsuffizienz-Studien

Beteiligte: Prof. Dr. Antje Jahn, Dr. Gerrit Toenges (Uniklinik Mainz), Dr. Tobias Mütze (Novartis Pharma AG, Basel)
Laufzeit: seit Juli 2019

Progressionsfreies Überleben in onkologischen Studien: Bias durch Intervallzensierung und Korrekturmethoden

Beteiligte: Prof. Dr. Antje Jahn, Robert Miltenberger, Dr. Heiko Götte (Merck Healthcare KGaA), Armin Schüler (Merck Healthcare KGaA)
Laufzeit:seit März 2020

Forschungsfeld Warteschlangentheorie

Modellierung von Mehrprodukt-Warteschlangennetzwerken mit Gruppenankünften und -bedienung

Beteiligte:  Prof. Dr. Horst Zisgen, Prof. Dr. Thomas Hanschke (TU Clausthal & Simulationswissenschaftliches Zentrum Clausthal/Göttingen)
Laufzeit: seit Januar 2020