Physik-Vorkurs

Dieser Vorkurs wurde für Studierende an Hochschulen mit Physik als Nebenfach geschrieben. In der Physikvorlesung werden viele physikalische Begriffe und mathematische Techniken vorausgesetzt, die Sie bestimmt schon einmal gehört, gesehen, verstanden, beherrscht und wieder vergessen haben. Es kann viele Gründe dafür geben, dass Ihre Basiskenntnisse nicht mehr ganz frisch sind.

Im Physik Vorkurs werden Grundlagen aus Ihrer Schulzeit aufgefrischt, welche Sie in Ihrem Studium benötigen. Der Physikvorkurs ist ein freiwilliges Zusatzangebot Ihrer Hochschule. Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie eine Wiederholung benötigen.

Den Kern des Kurses bilden 34 Aufgaben. Anhand dieser Aufgaben erarbeiten Sie sich Kenntnisse und Fertigkeiten, die vom ersten Tag der Physikvorlesung an wie selbstverständlich von Ihnen verlangt werden - gleichgültig ob Sie Chemische Technologie, Maschinenbau, Biologie, Elektrotechnik, Informatik oder irgendein anderes technisch-naturwissenschaftliches Fach studieren.

Auf diesen Seiten sind die Aufgaben, alle Ergebnisse und zusätzlich einige kurze Erläuterungen zum Hintergrund der Aufgaben abgedruckt (Atlas). Ergänzend dazu stehen Tipps zu jeder Aufgabe, Simulationen, und ein Index mit kurzen Erläuterungen zu Schlüsselbegriffen zur Verfügung. Einzelheiten über das Konzept des Vorkurses und Hilfe bei Problemen können Sie in der Seite zu häufig gestellten Fragen nachlesen.

Offline Version

Zur Offline-Benutzung des Kurses bitte die ZIP-Datei Physik-Vorkurs (1 MB) entpacken und bei "index.html" beginnen.

Ansprechpartner

Portrait: Blendowske, Ralf

Ralf Blendowske

Kommunikation
Büro: C10, 6.34

+49.6151.16-38616
ralf.blendowske@h-da.de