Data Science dual (Master)

Warum dual studieren?

Studieren und trotzdem Geld verdienen? Ein reines Studium ist zu theoretisch? Die duale Variante des Master-Studiengangs Data Science bietet beides zugleich: ein wissenschaftliches Studium und praktische Erfahrungen im Unternehmen. Neben Vorlesungen und Seminaren besteht dadurch die Möglichkeit, das Gelernte in Praxisprojekten umzusetzen. Dabei werden die Studierenden von Fachbetreuern und Fachbetreuerinnen im Unternehmen sowie von Dozenten und Dozentinnen der Hochschule betreut.

Sie und das Unternehmen besitzen Flexibilität bei der zeitlichen Gestaltung des Studienverlaufs je nach Umfang der gewünschten Tätigkeit im Unternehmen. Die Dauer des Studiums variiert dabei üblicherweise zwischen vier und sechs Semestern.

Zu den allgemeinen Hinweisen zum Master-Studiengang Data Science mit Informationen zur BBPO, Modulhandbuch, wichtige Links zur Studienorganisation u.v.m. 

Partnerunternehmen finden

Die Liste der aktiven Unternehmen finden Sie unter INFDL (Informatik dual), wobei die durch das Unternehmen angebotenen dualen Studiengänge jeweils unter dem Firmenlogo vermerkt sind.

Wenn Sie als Studieninteressierter ein Unternehmen gefunden haben, das nicht auf der Liste steht, an der dualen Ausbildung für diesen Studiengang aber interessiert ist, gibt es natürlich jederzeit die Möglichkeit einen entsprechenden Kooperationsvertrag neu abzuschließen. Vertragstemplates und weitere Details finden Sie auf den Seiten des dualen Studienzentrums der Hochschule Darmstadt. Als Ansprechpartner fungiert außerdem der Studiengangskoordinator Markus Döhring.

Natürlich können sich auch interessierte Unternehmen an uns wenden. Wir helfen ihnen, eines der Partnerunternehmen für unsere duale Variante des Masterstudiengangs Data Science zu werden.

Studienstart

Bewerbungen für einen Ausbildungsvertrag in der dualen Studiengangsvariante sind direkt an die gewünschten Partnerunternehmen zu richten. Parallel bewerben Sie sich bitte offiziell über my.h-da.de für den Studiengang. Im Normalfall erhalten Sie innerhalb von 2-3 Wochen eine Entscheidung (Ausnahme: ausländische Abschlüsse), die Sie bei dem potentiellen Arbeitgeber zur Finalisierung des Vertrages vorlegen können. Die beiden Bewerbungen sind nicht direkt gekoppelt, d.h. sollte ein dualer Vertrag nicht zustande kommen und Sie die Zulassung für den Studiengang erhalten haben, können Sie immer noch normal bei uns studieren. Ein dualer Vertrag mit einem Partnerunternehmen ist jedoch Voraussetzung für Einordnung in die duale Studiengangsvariante. Nach erfolgreichem Bewerbungsverfahren wird ein Studierendenvertrag zwischen zukünftigem Studierenden und Unternehmen geschlossen. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.h-da.de/dual.