Prof. Andreas Fischer während seiner Vorlesung an der großen Tafel

Angewandte Mathematik

Hobit contact 17.05.2022

Auf Interesse stieß unser Angebot, direkt vom Messestand hinauf in eines unserer Mathematik-Labore zu gehen und dort Einblick in die spannenden Themen "Travelling Salesman Problem" und "Geolocation" zu erhalten.

Eine Reise in die Welt der Mathematik

- mit dem Kurzvideo "The beauty of mathematics"


Sie interessieren sich für Finanzmathematik, für Versicherungsmathematik, für Operations Research und Stochastik oder für Technomathematik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Der Fachbereich bietet mehrere Mathematik-Studiengänge an:

Bachelorstudiengang Angewandte Mathematik, mit Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)

  • dauert regulär 6 Semester
  • führt zu einem berufsqualifizierenden Abschluss
  • beinhaltet eine mind. 12-wöchige berufspraktische Phase als Pflichtpraktikum in einem Unternehmen
  • es wird eine Bachelor-Arbeit angefertigt

Masterstudiengang Angewandte Mathematik, mit Abschluss Master of Science (M. Sc.) Die Masterstudiengänge bauen auf dem Bachelorstudiengang auf, sind zu diesem konsekutiv.

  • dauert regulär 4 Semester
  • führt zu einem wissenschaftlichen Abschluss
  • wird mit einer 6 Monate dauernden Master-Arbeit abgeschlossen

Die Mathematik-Studiengänge sind Mitglied im Fachbereichstag Mathematik.


    Beiträge von & Interviews mit unseren Mathematik-Professoren auf impact, dem Forschungsmagazin der h_da:

     

    Unter dem Titel "Warum stehe ich immer in der falschen Schlange?" spricht Prof. Dr. Horst Zisgen über das Phänomen, dass man manchmal in der kürzesten Schlange am längsten warten muss.

    Prof. Dr. Sebastian Döhler erklärt, warum es eigentlich keinen Nobelpreis für Mathematik gibt und warum trotzdem immer wieder Nobelpreise an Mathematiker gehen.


    "Angenehmen Lern- und Arbeitsatmosphäre" - Stimmen von Absolventen

    Sandra Hesbacher:

    Neben dem erlernten Fachwissen in der reinen Mathematik, Finanzmathematik und Informatik ist auch die strukturierte Arbeitsweise, die von den Dozentinnen und Dozenten vermittelt wird, von großer Bedeutung. Dass viele Professoren und Professorinnen Wert darauf legen, reale Probleme auf Modelle der Mathematik zu transferieren und umgekehrt, hilft mir heute in der Praxis weiter. Mein Können überzeugte meinen Arbeitgeber bereits während der berufspraktischen Phase, was mir zu meiner heutigen Arbeitsstelle verholfen hat.

    [Sandra Hesbacher ist Absolventin Bachelor Angewandte Mathematik und arbeitet bei der Sparkasse Frankfurt.]

    Christoph Marzini:

    Äußerst engagierte Dozenten und überschaubare Gruppen ermöglichen ein qualifiziertes Studium in Verbindung mit einer angenehmen Lern- und Arbeitsatmosphäre. Darüber hinaus verlief die Betreuung meiner Abschlussarbeit vorbildlich. Da ich zuvor an einer anderen Universität studiert habe, kann ich im direkten Vergleich das Studium der Angewandten Mathematik an der Hochschule Darmstadt nur empfehlen.

    [Christoph Marzini ist Absolvent Bachelor Angewandte Mathematik und arbeitet bei der AMOS Austria GmbH]